Drucken 

Falsch! Die Datenschutzgrundverordnung ist mitnichten ein reines „Internet-Gesetz“. Sobald personenbezogene Daten gesammelt, erfasst oder geordnet werden, ist die Datenschutzgrundverordnung einschlägig. Das kann auch eine offline Excel-Liste sein, die mit Kundendaten gefüllt wird oder die analoge Sammlung an Bestelldaten – wann immer personenbezogene Daten ins Spiel kommen, ist der sachliche Anwendungsbereich der DSGVO regelmäßig anzunehmen.